Wie oft gehe ich zum Friseur?

wie oft zum friseur? (2020) Ratgeber

Schöne Haare sind der Inbegriff von Gesundheit und Attraktivität. Doch um das ästhetische Styling zu präsentieren darf der regelmäßige Gang zum Friseur nicht fehlen. Leichter gesagt als getan, wo uns doch terminliche Verpflichtungen und die Geschehnisse des Alltags kaum Luft zum Atmen lassen. Der Gang in den Salon des Vertrauens steht hier oft ganz hinten auf der To-Do-Liste oder wird direkt komplett gestrichen. Mit negativen Folgen, denn ohne Friseurtermin lässt die Vitalität der Haarpracht schnell nach. Stellt sich allerdings die Frage, wie oft solltest Du eigentlich zum Friseur gehen? Woran sich jene Salonbesuche orientieren, was Du beachten musst und wie häufig Du Dein Haar dem Hairstylisten anvertrauen kannst, das ergründen wir in unserem heutigen Blog-Beitrag. 

Friseurbesuche: Notwendigkeit oder unnötige Zeitverschwendungen?

Der Friseurbesuch ist die Grundlage für gesunde, widerstandsfähige Haarstrukturen, die den vielen negativen Außeneinflüssen standhalten können.

Überfälliger Friseurtermin aus zahlreichen Gründen

Fast jeder kennt das Problem: Wir wünschen uns eine glanzvolle, vitale Haarpracht und ein perfektes Styling. Blicken wir allerdings auf unsere Terminplanungen, so wird schnell deutlich, der regelmäßige Friseurbesuch scheint schwieriger als gedacht.

Manchmal vergeht die Zeit dann wie im Flug und das letzte Styling bei dem Salon unseres Vertrauens wäre schon vor Wochen nötig gewesen.

In anderen Fällen liegt eine längere Wartezeit durch die fehlenden Kapazitäten des Salons vor, ehe wir beim Friseur den nächsten freien Termin erhalten.

Nicht selten gibt es aber noch weitere Umstände, darunter der familiäre Stress und der hektische Berufsalltag, welche dazu beitragen, dass wir den Friseurbesuch hinten anstellen.

Überfälliger Friseurtermin aus zahlreichen Gründen

Ästhetisches Aussehen durch Friseurbesuche

Dabei sollte ein gepflegtes Erscheinungsbild keinesfalls in den Hintergrund geraten, denn es fungiert als Symbol der Attraktivität.

Weiterhin kann es für eine Darstellung der eigenen Persönlichkeit verantwortlich sein.

Genau aus diesem Grund ist der regelmäßige Friseurbesuch keine unnötige Zeitverschwendung, sondern äußerst wichtig.

Schließlich brauchen gesunde, kraftvolle Haare, ausreichend Pflege, damit sie ihr Aussehen dauerhaft bewahren.

Dabei sollte ein gepflegtes Erscheinungsbild keinesfalls in den Hintergrund geraten, denn es fungiert als Symbol der Attraktivität. Weiterhin kann es für eine Darstellung der eigenen Persönlichkeit verantwortlich sein. Genau aus diesem Grund ist der regelmäßige Friseurbesuch keine unnötige Zeitverschwendung, sondern äußerst wichtig. Schließlich brauchen gesunde, kraftvolle Haare, ausreichend Pflege, damit sie ihr Aussehen dauerhaft bewahren.

Zum Friseur gehen: Darum ist Haare schneiden wichtig

Ohne das Nachschneiden der Haare können brüchige Stellen die gesamte Haarstruktur angreifen und für Spliss sowie Haarausfall sorgen. Darum solltest Du regelmäßig zum Friseur gehen und diese Termine nicht vernachlässigen.

Der hektische Alltag und die Schnelllebigkeit in der Gesellschaft tragen jedoch nicht selten dazu bei, dass wir uns kaum Zeit für private Dinge nehmen.

Insbesondere ein Wellnessmoment oder auch die Beautypflege geraten schnell in den Hintergrund.

Dabei spielen auch häufig die Kosten eine Rolle, sodass viele Personen sich gegen einen Friseurbesuch entscheiden, um Geld zu sparen.

Dies wäre allerdings wenig effektiv. Die Haargesundheit leidet nämlich darunter.

regelmäßig zum Friseur gehen

Widerstandskraft und natürlicher Glanz

Erst durch das regelmäßige Nachschneiden der Spitzen und des Ponys begünstigst Du das Deine Haare ihre Widerstandskraft und ihr glanzvolles Aussehen bewahren.

Auch die ständigen Einflüsse, die das Haar belasten wie Stress, Sonneneinstrahlung, mangelnde Pflege, einseitige Ernährung und weitere Faktoren sind es, die der Haarvitalität zu schaffen machen.

Infolgedessen kommt es über kurz oder lang zu ersten sichtbaren Anzeichen von Haarproblemen wie Spliss, feinen, glanzlosen Strähnen oder sogar ernsthaften Schäden.

Diese könnten im schlimmsten Fall zu Haarausfall führen. Ein Haarschnitt ist darum unumgänglich.

Coiffure Velly - wie oft muss ich zum friseur (2020)

Friseurtermin als Verwöhnprogramm?

Nicht zuletzt repräsentiert der Gang zum Friseur auch einen Moment der Entspannung und der persönlichen Wertschätzung.

Wer sich einen Friseurbesuch gönnt und seinen Typ mit einem trendkonformen Haarschnitt oder einer radikalen Veränderung unterstreicht, leistet auch einen wertvollen Beitrag zur Selbstwahrnehmung, fühlt sich attraktiver und kann seine charakterlichen Alleinstellungsmerkmale besser nach außen transportieren. 

Friseurtermin als Verwöhnprogramm?

Gesunde Haare:
intensive Pflege als Ergänzung des Friseurtermins

Neben dem Friseurbesuch in gleichmäßigen Abständen wäre auch die Pflege wichtig, um die Haargesundheit zu schützen.

Zugleich kann jene die frisch geschnittene Trendfrisur in ihrer Ausdruckskraft und Langlebigkeit verbessern.

Demnach ist es das Zusammenspiel beider Komponenten, welches zu vitalen Haaren führt.

So liegt eine Art Abhängigkeit vor, denn ohne Pflege kann der beste Haarschnitt der angegriffenen Haarsubstanz nicht helfen und eine gebührende Beauty-Routine schützt nicht alleine vor den Folgen von Spliss durch nachwachsendes Haar.

Gesunde Haare: intensive Pflege als Ergänzung des Friseurtermins

Tägliche Pflegeroutine als Fundament der Haarvitalität

Deine Haare brauchen jeden Tag genügend Pflege, um ihren Glanz zu bewahren und vor negativen Außeneinflüssen geschützt zu werden.

In dem Zusammenhang solltest Du auf verschiedene Elemente achten. So wäre zum Beispiel das korrekte Haare waschen von großer Bedeutung.

Die Vermeidung von zu heißem oder zu kaltem Wasser, das sanfte Einmassieren des Shampoos und das richtige Ausspülen sind hier richtungsweisend. Dadurch wird das Haar von sämtlichen Ablagerungen befreit, ohne dass Du die Kopfhaut unnötig reizt.

Korrekte Shampoo-Dosierung und reichhaltige Pflege

Korrekte Shampoo-Dosierung und reichhaltige Pflege

Außerdem solltest Du auf die Menge des Shampoos achten. Eine etwa erbsengroße Portion ist vollkommen ausreichend, lässt sich allerdings je nach Haarlänge variieren.

Eine vitale Haarpracht entsteht ebenfalls nur dann, wenn Du Dich für die richtigen Pflegeartikel entscheidest.

Milde, erstklassige Produkte von namhaften Herstellern sind deutlich vorteilhafter als Alternativen mit vielen künstlichen Zusätzen.

Im Idealfall sind die Artikel frei von Parabenen, Silikonen oder anderen Zusätzen, greifen Dein Haar nicht an und versorgen es gleichzeitig mit allen notwendigen Nährstoffen.

Milde, erstklassige Produkte von namhaften Herstellern sind deutlich vorteilhafter als Alternativen mit vielen künstlichen Zusätzen.

Die Pflegeserie als Zeichen der Haargesundheit

Im Zuge dessen empfiehlt es sich, die Pflegeserie auf Deine Haarbeschaffenheit abzustimmen. Mittlerweile gibt es für die verschiedensten Haarbedürfnisse die passenden Artikel.

Angefangen von Produkten für fettiges Haar über Ausführungen für coloriertes Haare bis hin zu einer Pflegeserie für trockenes und strapaziertes Haar bietet der Markt eine Fülle an Produkten, die Deine Haargesundheit fördern.

Diesbezüglich solltest Du nicht nur das richtige Shampoo nutzen. Auch regelmäßige Spülungen, Kuren oder Haarmasken sind wichtig, um Deine Haare ganzheitlich zu verwöhnen.

Die Pflegeserie als Zeichen der Haargesundheit

Wie oft zum Friseur?

Die Häufigkeit der Friseurbesuche orientiert sich an dem Haarschnitt und der Haarbeschaffenheit. Hast Du lange Haare? Dann musst Du für gewöhnlich seltener zu dem Salon Deines Vertrauens, während trendige Kurzhaarfrisuren schnell ihre Form verlieren können.

Außerdem gilt: Je sensibler Deine Haare, desto häufiger solltest Du Dich mithilfe des Friseurs um die Vermeidung von Spliss und eine passende Pflege kümmern.

Wie oft zum Friseur?

Friseurbesuche und lange Haare

Lange Haare gelten als unkompliziert und benötigen am wenigsten Pflege durch einen Haarschnitt.

Jede achte bis zwölfte Woche wäre ausreichend, um die angegriffenen Spitzen nachzuschneiden und die Vitalität der Haare zu unterstützen.

Die Haarbeschaffenheit ist unerheblich, denn gewellte, lockige und gerade-gewachsene brauchen nur jeden dritten Monat einen Termin beim Friseur.

Hinweis: Wer eine bestimmte Haarlänge behalten möchte, sollte bei dem Friseurbesuch immer so viel abschneiden lassen, wie nachgewachsen ist. Bei vermehrter Splissbildung müssen die strapazierten Haarlängen gekürzt werden.

Friseurbesuche bei kurzen Haaren

Kurzhaarfrisuren müssen mindesten alle vier Wochen nachgeschnitten werden. Kurze Haare sehen nur solange gut aus, wie sie ihre klaren Konturen bewahren und den gewählten Style widerspiegeln.

Wird der originelle Pixie daher nicht rechtzeitig nachgeschnitten, verliert er seinen frechen Look, der Deine Persönlichkeit unterstreichen soll.

Friseurbesuch bei kurzen Haaren

Stufenschnitte und Friseurbesuch

Stufige Haarschnitte benötigen einen Friseurtermin alle sechs bis acht Wochen. Bis dahin wächst das Haar zwar nach, doch die Stufen bleiben weiterhin sichtbar.

Wann zum Friseur bei Bob-Frisuren?

Ein Bob ist von klaren Linien und scharfen Konturen geprägt. Alle sechs Wochen sollte er deshalb wieder in Form gebracht werden. Hierbei wäre es unerheblich, ob es sich um einen asymmetrischen oder einen geraden Style handelt.

Wann zum Friseur bei Bob-Frisuren?

Ponyfrisuren und der Friseurbesuch

Wer sich für eine Ponyfrisur entscheidet, der wird mindestens alle 14 Tage zum Friseur müssen. Immerhin sind Stylings mit Pony diejenigen, welche am schnellsten ihre Konturen verlieren.

Hierbei ist es unerheblich, ob es sich um einen schrägen Pony, einen Micro Fringe oder einen langen, fransigen Pony handelt.

Sobald die ersten Strähnen nachwachsen, muss der Friseur seine Kreativität freien Lauf lassen, um die charismatische Optik durch den Pony zu bewahren.

Ponyfrisuren und der Friseurbesuch

Wie oft zum Friseur bei sensiblem und strapaziertem Haar?

Bei angegriffenen Haarstrukturen solltest Du circa alle vier Wochen einen Friseurtermin in Anspruch nehmen.

Wenn Deine Haare regelmäßigen Belastungen wie einem starken Styling oder Föhnluft ausgesetzt sind,  werden sie schneller unter Haarbruch und Trockenheit leiden.

Daher solltest Du regelmäßig zum Friseur gehen, der die brüchigen Spitzen nachschneidet.

Dies fördert gesunde Haarwurzeln und vermeidet ernsthafte Haarschäden bis zur Alopezie.

Wie oft zum Friseur bei sensiblem und strapaziertem Haar?

Wie oft zum Friseur beim Färben und Tönen?

Wenn Du Dich für eine neue Haarfarbe oder einen trendigen Strähnchen-Look entscheidest, musst Du etwa alle drei Monate zum Friseur, um nachzufärben.

Zwar ist das Colorieren der Haare äußerst beliebt und gilt nicht selten als Symbol der eigenen Individualität, doch jede Farbveränderung hat auch negative Effekte.

So können die enthaltenen Substanzen in den Colorationen für Haarschäden verantwortlich sein, die sich nur langsam regenerieren.

Deshalb empfiehlt sich eine Pause von drei, am liebsten bis zu acht Wochen, ehe Du den Ansatz oder die gesamten Haare wieder in Kontakt mit Farbe bringst.

In der Regel sind die Intervalle des Friseurbesuchs bei verschiedenen Farbvariationen äußerst dehnbar.

Strähnchen sollten alle 12 Wochen nachgefärbt werden, Balayage hingegen sieht nur alle vier Monate ein Nachfärben vor.

Wie oft zum Friseur beim Färben und Tönen?

Haare wachsen lassen und trotzdem zum Friseur?

Wenn Du Deine Haare wachsen lassen willst, empfiehlt sich das Nachschneiden circa alle acht bis zehn Wochen um etwa einen Zentimeter.

Es ist ein viel diskutiertes Thema, Du hast Dich für eine trendige Frisur in kürzerer Länge entschieden und wünschst Dir plötzlich Deine lange Wallemähne zurück.

Selbstverständlich bleibt die Motivation für einen Friseurbesuch in diesen Momenten aus, doch auch hier ist der Gang zum Salon Deines Vertrauens wichtig. Ziel wäre es, Spliss zu vermeiden, kein Austrocknen zu unterstützen und dazu beitragen, dass die Haare gesund nachwachsen.

Das Haar wächst im Durchschnitt 1,5 cm pro Monat. Mit einem Nachschneiden alle acht bis zehn Wochen zu etwa einem Zentimeter wächst Dein Haar also kontinuierlich, ohne seine Vitalität oder den natürlichen Glanz zu verlieren.

Immerhin möchtest Du sie ja nicht sofort wieder abschneiden oder dafür verantwortlich sein, dass sie bereits vor Erreichen der gewünschten Länge abbrechen.

Friseurbesuch ohne Termin:
Mit Velly zum regelmäßigen Styling

Bei Coiffure Velly kannst Du Deinen Friseurbesuch ohne Termin absolvieren und behältst vollkommene Flexibilität.

Friseurbesuch gerät in Vergessenheit

Ganz gleich, ob Terminstress, plötzliche Arztbesuche oder andere Verpflichtungen, der Friseurbesuch wird in den meisten Fällen abgesagt, wenn es wichtigere Dinge zu erledigen gibt.

Dies kann sich mitunter über mehrere Wochen hinziehen. Weiterhin wird bei manchen Salons die Möglichkeit der freien Termine zunehmend schwerer, sodass häufig eine viel zu lange Zeit verstreicht, bevor Du Deinen Friseurbesuch wahrnehmen kannst.

Der ist dann meist überfällig und Deine Haare erhalten nicht die nötige Aufmerksamkeit, die sie für ihre Vitalität sowie Deinen ausdrucksstarken Look brauchen.

Friseurbesuch gerät in Vergessenheit

Ohne Termin, aber mit Top-Qualität

Nicht so bei Velly. Hier gibt es sämtliche Friseurdienstleistungen ohne Termin. Unser Konzept legt den Fokus auf absolute Flexibilität für den Kunden und baut dadurch zeitliche Barrieren ab.

Du entscheidest selbst, wann Du die Kapazitäten hast, Dich auf einen Besuch in einem Salon Deines Vertrauens einzulassen.

Dabei musst Du keineswegs Qualitätsminderungen befürchten.

Im Gegenteil, unser Team steht für Professionalität, Kreativität und kundenorientiertes Handeln ohne feste Verbindlichkeit wie terminliche Zwänge.

Ohne Termin, aber mit Top-Qualität

Filialen ganz in Deiner Nähe

An unseren zahlreichen Standorten innerhalb von Deutschland wirst Du daher immer freundlich und zuvorkommend empfangen.

Nach einer moderaten Wartezeit in den angenehm gestalteten Wartebereichen, nimmt sich einer unserer Fachkräfte ausreichend Zeit, um Dir zu Deiner persönlichen Wunschfrisur zu verhelfen.

Hierbei spielt es keine Rolle, ob Du lediglich zum Spitzen schneiden kommst oder eine komplette Neuinterpretation Deines Erscheinungsbilds planst, wir beraten Dich diskret sowie gemäß Deiner Vorstellungen entsprechend.

Filialen ganz in Deiner Nähe

Führende Marken für einzigartige Haarpflege

Gleichzeitig darfst Du bei uns von führenden Marken profitieren, woraufhin Deine Haarpflege auf höchstem Niveau stattfindet.

Sämtliche Artikel lassen sich auch für den privaten Gebrauch in unseren Salons käuflich erwerben.

Das Portfolio an Leistungen in den Velly Salons gestaltet sich vielseitig. Angefangen bei klassischen Haarschnitten über Colorationen in verschiedenen Ausführungen sowie Haarverlängerungen oder Typberatungen bieten wir Dir sämtliche Möglichkeiten, Dich einmal verwöhnen zu lassen.

Noch einfacher geht der Friseurbesuch in der heutigen Zeit wirklich nicht. Gemeinsam mit Deiner eigenen intensiven Haarpflege und dem Bewusstsein für ein ästhetisches, gesundes Haarbild schaffst Du somit eine Plattform für ein attraktives Äußeres, bei welchem Dein Styling Deine Persönlichkeit nach außen spiegelt.

Führende Marken für einzigartige Haarpflege

Fazit

Wie Du inzwischen gelernt hast, sind die Intervalle für einen Friseurbesuch äußerst variabel. Während Du bei langen Haaren etwas nachsichtiger sein darfst, brauchen Kurzhaarfrisuren oder freche Ponystyles häufige Friseurtermine, um ihre Konturen zu behalten.

So lässt sich die Frage, wie lange Du zwischen den Friseurbesuchen warten solltest, nicht pauschal beantworten, sondern orientiert sich an Deiner individuellen Haarbeschaffenheit sowie der gewählten Frisur.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bitte beachten Sie, dass noch in einigen Coiffure Velly Salons mit Terminvergabe gearbeitet wird.

3 G - Regel

Aktuell dürfen wir nur Kunden bedienen: Die geimpft, genesen oder getestet sind.

Scroll to Top