arrow-up

Ausbildung

Friseur Ausbildung 2019 - Starte deine Karriere bei uns!

Eine Ausbildung zum Friseur/in gehört auch heute noch zu den beliebtesten Berufszielen! Weil der Beruf Lebendigkeit, Abwechslungsreichtum und Kreativität vereint. Insofern Sie ebenfalls mit dem Gedanken spielen, sich eine aussichtsreiche Plattform für eine Karriere als Hairstylist zu ebnen, sollten sie allerdings einen Ausbildungsplatz bevorzugen, bei welchem Ihr Können gefördert wird, während Sie Ihren individuellen Ambitionen nachgehen und zugleich sämtliche Facetten dieser Tätigkeit erkunden. Bei Coiffure Velly erhalten Sie eine solche Ausbildung zum Friseur, denn unser Unternehmen steht für qualitative Schulungen und zukunftsorientierte Konzepte. Im Zuge dessen erwartet Sie der Ausbildungsplatz mit theoretischer und praktischer Fachkompetenz in einem freundlichen Team, welches Ihnen den Beruf des Friseurs auf dynamische Art näherbringt.

Der Friseurberuf beschreibt seit jeher eine kommunikative, ideenreiche und handwerkliche Tätigkeit, bei welcher die Haare der Kunden nach deren Vorstellungen verändert werden. Dies geschieht selbstverständlich typgerecht und im Rahmen des Möglichen. Ursprünglich stammt der Begriff „Friseur“ dabei aus der französischen Sprache, wo „friser“ „kräuseln“ heißt. Obendrein gab es noch die Betitelungen als „Haarschneider“ oder „Barbier“, wobei Letztere lediglich den „Herrenfriseur“ benannte. Heutzutage ist die gültige Berufsbezeichnung „Stylist“. Die klassischen Arbeitsbereiche einer Fachkraft sind hierbei breit gefächert, da ein Friseur sowohl in einem Salon als auch außerhalb an Theatern, Filmsets, bei privaten Veranstaltungen oder auf Events tätig werden kann.

Das Portfolio umfasst daraufhin:

  • waschen / Kopfmassagen
  • Haarschnitte trocken und nass
  • Styling
  • tönen oder färben von Haaren, Augenbrauen und Wimpern
  • aufwendige Hochsteck- sowie Galafrisuren
  • fachkundige Typberatungen 
  • Augenbrauen zupfen

In den Friseursalons der Neuzeit ergänzen zudem Haarverlängerungen, Verdichtungen der Haarbeschaffenheit und die Anwendung von Kosmetik als passendes Make-up das Leistungsspektrum. Demnach agiert ein Friseur inzwischen ebenfalls als Beauty Artist. Nach einer Ausbildung ergeben sich für die Fachkräfte dann mehrere Optionen, die Tätigkeit dauerhaft auszuüben.

So finden sich Jung-Stylisten, die noch nicht viel Berufserfahrung haben, professionelle Stylisten, die über drei Jahre im Business sind, Top-Friseure, bei welchen mehr als fünf Jahre Praxis vorliegt und die Friseurmeister, auch Master-Stylist genannt, die das Höchstmaß an Fachkenntnissen besitzen. Sie könnten in diesem Beruf beispielsweise selbstständig werden, andere Personen ausbilden und weitere Fachkräfte beschäftigen. Das zeigt, wie wandelbar die Tätigkeit ist und was sich nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung erreichen lässt. Darum hat ein Lehrgang in jenem Berufsfeld hohes Zukunftspotenzial.

Friseur werden – duale Ausbildung mit Mehrwert!

Als Stylist für Hair und Beauty müssen Sie eine exzellente Ausbildung absolvieren, die Sie auf den Beruf vorbereitet und Ihnen hilft, Ihre eigenen Ziele zu verwirklichen.

Grundsätzlich wird das Bildungskonzept bei diesem Tätigkeitsfeld als duale Ausbildung angeboten, was bedeutet, Sie sind einen Teil Ihrer Schulungszeit in einem Betrieb und haben neben dem praktischen Abschnitt eine festgelegte Stundenanzahl an der Berufsschule zu belegen. Die Ausbildung zum Friseur / Frisör / Friseurin mit dem Dualen System ist gängig für alle handwerklichen Berufe, weil es den Praxisbezug berücksichtigt. Dadurch erlernen Sie parallel die theoretischen Inhalte und optimieren Ihr handwerkliches Geschick sowie den Umgang mit Kunden.

Vorrangige Themen der Ausbildung in der Berufsschule sind zum Beispiel Kundenbetreuung, Kommunikationsregeln, Voraussetzungen der Typberatung und Frisurenkunde sowie Haarschneidemethoden.

Ferner erweisen sich Biologie und Chemie als zentrale Elemente, um Färbungen, Tönungen oder deren Mischverhältnis zu kennen.

Im Betrieb werden Sie hingegen mit den alltäglichen Arbeiten der Friseure vertraut gemacht, üben am Modul oder an Modellen und dürfen später an Kunden Ihr praktisches Know-how darstellen. Nicht zuletzt komplettieren hier betriebliche Organisation und Marketing die Ausbildung ebenso wie eine Einführung in Nageldesign, Kosmetik oder Haarersatz.

Die Dauer der Ausbildung beträgt drei Jahre. Sobald das zweite Ausbildungsjahr seinen Lauf nimmt, haben Sie die Gelegenheit, eine Qualifikation Ihrer Wahl zu belegen, um sich zu individualisieren. Hier könnten Coloration, Visagistik, Haarersatz und die Beschränkung auf Herren oder Damen als Klientel infrage kommen. Sie brauchen aber in jedem Fall einen Hauptschulabschluss, um an der Ausbildung zum Friseur/in teilnehmen zu dürfen. Diese wird daraufhin nach den vorherrschenden Richtlinien der Ausbildungsvergütung mit einem monatlichen Betrag finanziell abgesichert.

Freie Ausbildungsplätze gibt es in der Branche immer, doch nicht jedes Unternehmen bietet Ihnen ein Lehrgangskonzept mit Wiedererkennungswert, Flexibilität und hohem Niveau. Dazu benötigen Sie einen professionellen Friseurbetrieb, der mit Leidenschaft agiert und die Besonderheiten des Jobs kennt wie Coiffure Velly, denn unsere Marke stellt Ihnen einen Ausbildungsplatz zur Verfügung, der die Werte unserer Firma repräsentiert und die Ausbildung zum/zur Friseur/in in eine neue Generation führt.

Friseur werden – duales Studium / Ausbildung mit Mehrwert

Als Stylist für Hair und Beauty müssen Sie eine exzellente Ausbildung absolvieren, die Sie auf den Beruf vorbereitet und Ihnen hilft, Ihre eigenen Ziele zu verwirklichen.

Grundsätzlich wird das Bildungskonzept bei diesem Tätigkeitsfeld als duale Ausbildung angeboten, was bedeutet, Sie sind einen Teil Ihrer Schulungszeit in einem Betrieb und haben neben dem praktischen Abschnitt eine festgelegte Stundenanzahl an der Berufsschule zu belegen. Die Ausbildung zum Friseur / Friseurin mit dem Dualen System ist gängig für alle handwerklichen Berufe, weil es den Praxisbezug berücksichtigt. Dadurch erlernen Sie parallel die theoretischen Inhalte und optimieren Ihr handwerkliches Geschick sowie den Umgang mit Kunden.

Vorrangige Themen der Ausbildung in der Berufsschule sind zum Beispiel Kundenbetreuung, Kommunikationsregeln, Voraussetzungen der Typberatung und Frisurenkunde sowie Haarschneidemethoden.

Ferner erweisen sich Biologie und Chemie als zentrale Elemente, um Färbungen, Tönungen oder deren Mischverhältnis zu kennen.

Im Betrieb werden Sie hingegen mit den alltäglichen Arbeiten der Friseure vertraut gemacht, üben an Modellen und dürfen später an Kunden Ihr praktisches Know-how darstellen. Nicht zuletzt komplettieren hier betriebliche Organisation und Marketing die Ausbildung ebenso wie eine Einführung in Nageldesign, Kosmetik oder Haarersatz.

Die Dauer der Ausbildung beträgt drei Jahre. Sobald das zweite Ausbildungsjahr seinen Lauf nimmt, haben Sie die Gelegenheit, eine Qualifikation Ihrer Wahl zu belegen, um sich zu individualisieren. Hier könnten Nagelmodellage, Visagistik, Haarersatz und die Beschränkung auf Herren oder Damen als Klientel infrage kommen. Sie brauchen aber in jedem Fall einen Hauptschulabschluss, um an der Ausbildung zum Friseur/in teilnehmen zu dürfen. Diese wird daraufhin nach den vorherrschenden Richtlinien der Ausbildungsvergütung mit einem monatlichen Betrag finanziell abgesichert.

Freie Ausbildungsplätze gibt es in der Branche immer, doch nicht jedes Unternehmen bietet Ihnen ein Lehrgangskonzept mit Wiedererkennungswert, Flexibilität und hohem Niveau. Dazu benötigen Sie einen professionellen Friseurbetrieb, der mit Leidenschaft agiert und die Besonderheiten des Jobs kennt wie Coiffure Velly, denn unsere Marke stellt Ihnen einen Ausbildungsplatz zur Verfügung, der die Werte unserer Firma repräsentiert und die Ausbildung zum/zur Friseur/in in eine neue Generation führt. 

AZUBI Seminar - Mit Goldwell Experte

Coiffure Velly – Unternehmen mit Nachhaltigkeit und Begeisterung

Falls Sie einen Ausbildungsplatz in einem Friseursalon suchen, erwartet Sie bei Coiffure Velly ein verlässlicher Partner, der jungen Stylisten den Einstieg in das Friseurhandwerk erleichtern möchte. Unser Unternehmen wurde bereits 2003 mit dem ersten Salon ins Leben gerufen und konnte seither eine beachtliche Entwicklungsgeschichte vorzeigen. Wir agieren mittlerweile deutschlandweit mit zahlreichen Filialen von Coiffure Velly.

 

In Verbindung damit bieten wir den Kunden bezahlbare Hairstylings bei konstanter Qualität und einem Gespür für Ästhetik sowie aktuellste Trends. Jenes Prinzip schaffte es, sich fest in der Branche zu etablieren. Nicht umsonst blicken wir derzeit auf ein großzügiges Filialnetz, ansprechende Räumlichkeiten mit höchster Funktionalität und ein umfassendes Repertoire an Markenprodukten, darunter unsere Haarpflegeserie.

Damit nicht genug haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, alle Ausbildungsplätze an den Standorten Ihrer Wahl mit einem Schulungsprogramm auszustatten, welches Ihre Ambitionen genauso integriert wie praktisches und theoretisches Know-how.

Aus dem Grund investiert Coiffure Velly ebenfalls in ein erstklassiges Medienmarketing inklusive eigener Werbemaßnahmen wie Postern, medialer Präsenz durch Socialmedia sowie anderer relevanter Öffentlichkeitsarbeiten. Außerdem gibt es die Velly Blue Artist Training School, an welcher Sie verschiedene Seminare belegen dürfen, die Ihre praktische Expertise, die beruflichen Qualifikationen und den Erfolg Ihrer Arbeit nachhaltig verbessern sollen.

 

 

Ausbildung zum Friseur – Coiffure Velly Konditionen als Karrierestart

Wer sich mit einer Ausbildung als Friseur/in in die Berufswelt begeben möchte, erhält bei Coiffure Velly einen Platz in einem Unternehmen mit Pioniergeist und handwerklicher Präzision. Dabei bieten wir mehr als standardisierte Abläufe. Wir liefern lebendige Schulungen und lückenlosen Support. Allerdings sollten Sie als angehender Hair- und Beauty Stylist ebenfalls diverse Voraussetzungen erfüllen, um in unser Team zu passen und die Philosophie der Coiffure Velly zu verkörpern. Neben den gewöhnlichen Kriterien wie Schulabschluss oder Lebenslauf begrüßen wir es, wenn unsere Friseure auch andere positive Eigenschaften haben, die einen professionellen Stylisten auszeichnen.

Dazu zählen zum Beispiel:

  • ein gepflegtes Aussehen
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationstalent und Offenheit
  • Selbstsicherheit
  • Belastbarkeit und Ehrlichkeit
  • gute Umgangsformen
  • handwerkliches Geschick und kreatives Talent
  • ein Gefühl für Ästhetik und neueste Trends


Sollten Sie mindestens einen Hauptschulabschluss vorweisen können, pünktlich, lernbereit und verantwortungsbewusst sein, können Sie sich die Frage, welcher Beruf am ehesten Ihren Qualifikationen entspricht, kompromisslos mit einer Ausbildung bei Coiffure Velly beantworten. Selbige führt Sie dann nicht ausschließlich in die Grundlagen des Friseurhandwerks ein, wir legen Wert auf Vielseitigkeit und präsentieren Ihnen genauso Themen wie Kosmetik und Pflege.


Nicht zu vergessen natürlich die korrekten Verhaltensweisen gegenüber den Kunden. Sie müssen später in der Lage sein, eine umfangreiche Beratung zu absolvieren, ohne der Klientel etwas vorzuschreiben. Dazu versteht es sich von selbst, dass Sie offenbleiben für konstruktive Kritik und die Ideen der Kunden, zugleich aber ebenso wissen, wie eine Person höflich auf bessere Alternativen hingewiesen wird. Coiffure Velly nimmt die Zusammenarbeit mit dem Kundenstamm sehr ernst und möchte einen einwandfreien Service liefern. Daher wünschen wir uns Auszubildende, die in diesem Punkt dieselben hohen Erwartungen an sich haben und den Umgang mit Menschen nicht scheuen.

Die Ausbildungsvergütung erfolgt diesbezüglich gemäß der neuesten Richtlinien und honoriert Ihren Einsatz auch auf finanzieller Ebene. In Ergänzung dazu hält eine Ausbildung bei uns aber noch weitere Vorzüge für Sie bereit.

Vorteile Hairstylist Ausbildung – Individualität bei fachlicher Kompetenz

Für den Fall, dass Sie Ihre duale Ausbildung bei Coiffure Velly beginnen, dürfen sich über eine entspannte Atmosphäre freuen. Schließlich ist Fairness für unser Unternehmen ein konstanter Leitgedanke. Dies spiegelt auch unser Ausbildungsprogramm wider.

Deswegen wird Ihre Schulung geprägt von:

  1. Ehrlichkeit, Seriosität und Vertrauenswürdigkeit
  2. Einwandfreiem Sozialverhalten, Chancengleichheit und Respekt
  3. Übertariflicher Bezahlung nach der Ausbildung, umfangreichen Möglichkeiten zur Weiterbildung und verschiedenen Optionen für den Karrierestart
  4. Starker medialer Präsenz inklusive Film- sowie Social-Media-Werbung
  5. Hohem Zukunftspotenzial und modernsten Konzepte
  6. Kompetenten Führungskräften, engagierten Teams und kontinuierlicher Unterstützung 

Coiffure Velly blickt bereits auf unzählige Erfolgsgeschichten zurück, bei denen unser Unternehmen von Anfang an den Werdegang passionierter Friseure begleiten durfte. Einen Beitrag zu der Realisierung des beruflichen Lebenstraums einer Person geleistet zu haben, bestätigt unsere Philosophie, denn in unseren Ausbildungsbetrieben zählt nicht bloß das Talent, sondern auch der Mensch. Sollte sich daher jemand zunächst für eine Ausbildung bewerben, im Anschluss bei Coiffure Velly als Angestellter in einem Salon treu bleiben, seinen Meister machen und vielleicht am Ende gemeinsam mit uns in die Selbstständigkeit gehen, ist dies für uns die beste Bestätigung, dass wir mit dem Programm, welches wir bieten, auf dem richtigen Weg sind. Daraus resultieren die verschiedensten Karriereoptionen für eine/n ausgebildete/n Hairstylisten/in.

 

 

AZUBIs auf dem Colorzoom Event von Goldwell

Duale Ausbildung Coiffure Velly – Kreativität mit aussichtsreicher Perspektive

Eine Ausbildung zum Friseur/in bei Coiffure Velly ist gleichzeitig der Anfang Ihrer beruflichen Unabhängigkeit, denn unser Unternehmen bietet Stellen für die unterschiedlichsten Fachqualifikationen. Belegen Sie infolgedessen eine Weiterbildung und avancieren zu einem Experten für Haare, Beauty und Styling, können Sie eigenständig bestimmen, welchen Weg Ihre Karriere einschlägt. Darauf aufbauend versteht sich Coiffure Velly nicht nur als reiner Ausbildungsbetrieb, viel eher sind wir Wegbegleiter in ein Arbeitsleben mit Facettenreichtum. Demzufolge haben Sie durch die Ausbildung in unseren Salons die Möglichkeit:

  • als Angestellte/r in einer unserer Filialen langfristig tätig zu werden, mit Aufstiegsmöglichkeiten zur Salon- oder Bereichsleitung
  • Friseurmeisterausbildung im dualen System
  • den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen mit einem zuverlässigen Partner an Ihrer Seite 

Obendrein bietet Ihnen Coiffure Velly verschiedene Seminare, mit denen Sie sich fortwährend weiterqualifizieren. Immerhin ist Wettbewerbsfähigkeit in einem dieser Berufe richtungsweisend, wenn Sie sich neben anderen Fachkräften behaupten und sich wertvolle Alleinstellungsmerkmale sichern möchten. Zudem gewährleisten regelmäßige Nachschulungen, dass Sie auf dem neuesten Stand der Schnitttechniken und Frisuren sind, was letztlich die Qualität Ihrer Arbeit und die Kundenzufriedenheit dauerhaft sicherstellt.

Wir möchten Ausbildungsplätze mit Perspektive vergeben und dazu beitragen, dass Sie Ihre Fähigkeiten gezielt einsetzen, um eigene Vorstellungen einer Karriere zu realisieren. Hierzu hätten Sie bei Coiffure Velly die Aussicht auf einen eigenen Salon, indem Sie Teil unserer Franchisepartner werden können. Die vielfältigen Medienauftritte in Film und Socialmedia, die zahlreichen Inklusivleistungen, die wir Ihnen für Ihren eigenen Betrieb zur Verfügung stellen und die übertarifliche Vergütung beweisen, dass sich eine Ausbildung bei uns lohnt.

Bewerbung Coiffure Velly – unkompliziert zur dualen Ausbildung als Friseur/in

Die Ausbildung als Friseur/in hat Ihr Interesse geweckt und Sie könnten sich vorstellen, Ihre berufliche Selbstverwirklichung in jenem Tätigkeitsfeld durch eine Ausbildung 2019 als Hairstylist zu finden? Dann wäre ein Ausbildung bei Coiffure Velly der richtige Weg. Wir haben Ausbildungsplätze in der Nähe Ihres Wohnorts und erwarten Sie mit einer Lehrzeit voller inhaltlicher Höhepunkte.

Um Ihnen einen Einblick in die Friseurwelt zu ermöglichen und selbst das handwerkliche Geschick zu erkunden, bieten wir Praktikumsmöglichkeiten in Ihrer Nähe!

 

Dafür müssen Sie lediglich Ihre Bewerbung an unsere Email-Adresse bewerbung(at)velly-blue.de versenden und die notwendigen Dokumente wie Lebenslauf, Anschreiben und aktuellste Zeugnisse beifügen.

Gerne dürfen Sie ebenfalls unsere Online-Bewerbung in Anspruch nehmen und uns direkt mittels vorgefertigtem Musterformular auf Sie aufmerksam machen. Der für Sie zuständige Ansprechpartner wird sich nach Sichtung aller Unterlagen bei Ihnen melden und Sie über unsere Entscheidung informieren. In dem Zusammenhang dürfen Sie sich darauf freuen, bei Coiffure Velly Ausbildungsplätze mit zukunftsorientiertem Inhalt zu belegen, denn wir möchten Ihnen nicht nur die schulischen Grundbausteine liefern.

Im Gegenteil, Sie haben die Chance, nach den ersten beruflichen Erfahrungen eine aussichtsreiche Laufbahn als Teil der Coiffure Velly Salons zu starten. Machen Sie Ihren Meister oder eröffnen Sie sogar Ihren ersten eigenen Salon, wir begleiten jegliche Motivationen mit dem erforderlichen Fachwissen. Also entschließen Sie sich jetzt, eine duale Ausbildung bei uns Coiffure Velly anzutreten, welches für Fortschritt, Seriosität und Authentizität bekannt ist.

Damit können Sie Ihrer Liebe zu diesem Beruf Ausdruck verleihen und eine Ausbildung zum Friseur abschließen, die Ihnen sämtliche Türen der Branche öffnen kann. Bitte hier ein Kontaktformular auf die E-Mail: azubi(at)velly-blue.de mit der Möglichkeit auch Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse hochzuladen.

 

 

 

Kontaktformular für Bewerber und Bewerberinnen

  1. Die nach Art. 13 DSGVO bei der Datenerhebung zu machenden Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter dem Menüpunkt "Datenschutz".