Frisur Trends 2019 für Frauen & Männer

Auch 2019 erwarten uns wieder zahlreiche Frisurentrends, die nahezu jedem ein passendes Styling garantieren. Ob lässig im Undone-Look, mit femininen Locken oder peppigem Pixie: Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Unabhängig davon, sollten allerdings ein paar allgemeine Frisurenregeln für das kommende Jahr beachtet werden, denn nur so avanciert der moderne Haarschnitt zum Blickfang.

Frisur-Trends2019
Beispiel Bild für den Undone-Look
Haartrends 2019 – Natürlichkeit trifft Individualität

Die Geschmäcker bei Frisuren sind bekanntlich verschieden, weshalb alljährlich neue Inspirationen geschaffen werden.

Gerade im nächsten Jahr sollte das Styling aber stets natürlich bleiben, weil Understatement dominiert. Vereint mit aktuellsten Farbschattierungen und wechselnden Haarschnitten kreieren modemutige Menschen 2019 einen unverwechselbaren Look.

Richtungsweisend bleibt dazu die Geradlinigkeit. Waren wilde Frisurenideen zuvor noch zeitgemäß, darf es in der neuen Saison wieder etwas stilvoller zugehen. Bleibt nur die Frage, welcher Haarschnitt letztlich mit Ihrer Persönlichkeit harmoniert. Keine leichte Entscheidung bei all den interessanten Frisuren.

Wir haben deswegen die angesagtesten Looks für beautyaffine Damen und Herren zusammengestellt, mit denen eine Typveränderung ebenso gelingt wie mehr Originalität für den jetzigen Style.

1. Kurzhaarfrisuren für selbstbewusste Stylings

Auch 2019 sind kurze Haare das It-Piece unter den Frisuren. Sie präsentieren Selbstsicherheit und überzeugen mit einem frechen Charme. Neben dem klassischen Bob feiert der Pixie-Cut eine erneute Erfolgsära, denn in verschiedene Varianten zeigt er sich so sexy wie nie.

Ein neuer Styling-Tipp ist jedoch auch der Prinz-Eisenherz-Schnitt in wechselnden Ausführungen. Der Short-Cut mit kurzen Seiten und längerem Deckhaar komplettiert die Auswahl und lädt zu einem modischen Umstyling in grafisch-akkurater Form ein.

Da reiht sich auch der Garcon-Stil ein, bei welchem rundlich-kurze Ponys den Haarschnitt begleiten und ein androgynes Antlitz hervorbringen.

Beispiel Bild für die Pixi Cut Frisur
2. French-Cut für lässige Styles

Bereits 2018 trat diese Trendfrisur in Erscheinung und zeigte ihren Facettenreichtum vereint mit dem typischen französischen Flair.

Für mittellanges und langes Haar bietet der lockere Stufenschnitt mit leicht fransigem Pony daher wieder die ideale Zusammenstellung, die sogar bei ungeübten Styling-Anfängern einen trendkonformen Look garantiert.

Frisur-Trends2019-French_Hair_Cut
Beispiel Bild für die French Cut Frisur
3. Stufenschnitte als zeitlose Klassiker

Speziell Frauen mit längerem Haar verabschieden sich 2019 von strähnigen Frisuren und entscheiden sich für dynamische Stufen.

Sie geben der Haarpracht mehr Volumen, wirken aber trotzdem natürlich und können in unterschiedlichen Ausprägungen immer neue Stile unterstreichen.

Frisur-Trends2019-Stufenschnitt-Klassiker-
Beispiel Bild für einen Stufenschnitt
4. sommerliche Wellen und mondäne Locken

2019 sind Naturlocken wieder im Trend, wobei wilde Afros genauso Charakter haben wie leichte Beach-Waves, die an lauschige Strandabende erinnern.

Falls die eigene Haarpracht von Natur aus nicht über Locken verfügt, bietet sich die Dauerwelle an, denn auch jene nostalgische Frisur feiert in neuer Aufmachung ein Revival.

Frisur-Trends2019-mondäne_Locken-
Beispiel Bild für sommerliche Wellen
5. Ponyfrisuren als stylishes Must-Have

Im Jahr 2019 dreht sich alles um den Pony. Er kann vielseitig getragen werden und passt zu jedem Gesicht. Fransig, gerade, als Sleek-Variante aus der Stirn oder ins Gesicht fallend, der Pony ist Trend.

Besonders mutige Damen wählen dazu den Micro-Fringe, weil dieses ultrakurze Pony-Exemplar zu den Favoriten der Saison zählt.

Frisur-Trends2019-Ponyfrisur
Beispiel Bild für eine Micro Fringe Frisur

6. Elfenhafte Flecht- und Hochsteckfrisuren

Für die Damen, denen ihre lange Mähne auch 2019 erhalten bleiben soll, finden sich sanfte Flechtkreationen, der pfiffige Pferdeschwanz und Hochsteckfrisuren.

Der Dutt ist wieder angesagt, dieses Mal aber in strenger Version genau wie geflochtene Zöpfe. Hierbei gilt, je ordentlicher die Styles, desto besser.

So entsteht kein Schulmädchen-Stil, sondern eine seriöse Erscheinung.

Frisur-Trends2019-Hochsteckfrisur
Beispiel Bild für eine Hochsteckfrisur
7. Wet-Look für kühle Eleganz

Nächstes Jahr findet sich erneut der Wet-Look unter den Trends, welcher gerade bei Veranstaltungen für neuzeitliche Raffinesse sorgt.

Einfach die Haarpracht mit Wasser und Gel zurückkämmen, schon entsteht ein gepflegt-erlesenes Styling.

Frisur-Trends2019-wet_look
Beispiel Bild für den Wet Look
8. Mut zu aussergewöhnlichen Frisuren

Für 2019 sollten experimentierfreudige Damen besonders offen sein, denn 80er Jahre Trends wie der Vokuhila feiern in neuer Interpretation ihr Comeback.

Ebenso kommt der Under-Cut wieder ins Gespräch und revolutioniert die Branche.

Von urbanen Streetstyles geleitet erfreuen sich diese Statement-Frisuren abermals großer Beliebtheit.

Goldwell_2019
9. Accessoires als Stylinggaranten

Für 2019 ist Haarschmuck unverzichtbar, denn er verleiht der Frisur den letzten Feinschliff. Insbesondere aufwendig verzierte Spangen, Blumen, Perlen oder Haarbänder sind die Stilikonen der kommenden Saison.

In dem Zusammenhang dürfen es gerne lässige Kreationen sein, die sich ohne großen Aufwand fertigen lassen.

Schnell ein klassisches Halstuch in den Zopf eingeflochten oder als Bandana gefaltet um die Stirn gelegt, entsteht ein Boho-Chic, der an den Hippie-Look erinnert, während filigrane Haarbänder und zierliche Blumenspangen eine mädchenhafte Aura verbreiten.

Frisur-Trends2019-wet_look
Beispiel Bild für Stylinggaranten, hier mit Blumen.
10. Naturfarben mit Akzent

Die farbliche Gestaltung orientiert sich 2019 an Pflanzenfarben, denn Nachhaltigkeit ist ein zentrales Thema.

Weiterhin setzen Damen auf natürliche Nuancen, Strähnchen oder Farbsprays, mit denen bunte Highlights gesetzt werden können. Außerdem erweist sich die Balayage Technik als sehr beliebt und führt den Ombré Trend fort.

Die Farbpalette reicht von Naturblond bis Braun und Rot in wechselnden Schattierungen, wobei gerade Blond im nächsten Jahr durch ausgefallene Farben wie Perlmutt oder Nudebeige strahlt.

Gerne können farbige Kontraste durch Lila, Blau oder Grün ergänzt werden, wenn es zu dem Gesamtstyle passt.

Frisur-Trends2019-Ombre
Beispiel Bild für den Ombré Look

Frisur Trends 2019 für Männer

Allerdings wird nicht nur den Damen eine vielfältige Auswahl an Trends geboten, auch der gepflegte Mann kann 2019 mit zahlreichen Hairstylings Aufmerksamkeit erregen.
1. Undone-Frisur, Lässigkeit mit Style

Im kommenden Jahr setzt der Mann von Welt auf stufige Schnitte mit leger-langem Pony, die sich mit wenigen Handgriffen zu dem perfekten „unfertigen“ Look stylen lassen.

Eine solche verwuschelte Kreation passt optimal zu Männern mit ovalem Gesicht.

Frisur-Trends2019-Undone
Beispiel Bild für die Undone-Männer Frisur
2. Surfer-Look als beständiger Eye-Catcher

Auffällig und doch pflegeleicht ist hingegen der Surfer-Style, bei dem die Haare luftgetrocknet und lang getragen werden.

Ein echter Dauerbrenner unter den Stylings, der aber regelmäßige Spitzenpflege benötigt, um denselben Wow-Effekt zu besitzen wie auf den internationalen Fashion-Shows.

Frisur-Trends2019-Surfer
Beispiel Bild für den Surfer Look
3. Bro Flow, für peppige Kurzhaarschnitte

Männer, die ihr Styling mit Coolness abrunden möchten, wählen 2019 den Bro Flow mit kürzeren Seiten sowie einem Deckhaar, das bis zur Nasenspitze fällt.

Schon 2018 war diese Frisur angesagt bei glatten bis welligen Haaren, denn sie verbindet ein gepflegtes Aussehen mit softer Note.

Frisur-Trends2019-Bro_Flow
Beispiel Bild für die Bro Flow Frisur
4. Haarschnitte mit Kultcharakter

Im Jahre 2019 dürfen Männer genau wie Damen den längst vergangenen Trends Tribut zollen, was sich bei dem Bob oder dem Brit-Pop-Pony zeigt. Hier kommt ein Klassiker der 90er wieder in Mode und beweist mit seinem Aussehen Extravaganz.

Typischerweise endet der Pony direkt über den Augenbrauen und passt hervorragend zu stufigen Kurzhaarschnitten.

Farblich reicht die Vielseitigkeit 2019 von Silberblond bis zu verschiedenen Bronzetönen, wohingegen Under-Cuts sowie Hair Tattoos bei Männern keinesfalls zu finden sein sollten.

Am Ende muss das Styling aber im jeden Fall zu ihrem Typ passen und ihr Aussehen positiv unterstützen. So steht den Frisurentrends 2019 nichts mehr im Weg.

Frisur-Trends2019-Pony_Frisur_Maenner
Beispiel Bild für die Brit-Pop-Pony für Männer

1 Kommentar zu „Frisur Trends 2019 für Frauen & Männer“

  1. Ich bin echt dankbar, dass ich diesen Beitrag zum Thema Friseur gefunden habe. Mit meiner Nachbarin habe ich mich schon viel darüber unterhalten. Das French-Cut sieht sehr schön aus. Ich mag die Schichtung dieses Haarschnitts. Ich denke, den Beitrag werde ich ihr mal schicken.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top